VORSCHLÄGE FÜR EINE BESSERE FINANZIERUNG der Theater-Sanierung OHNE ruinöse Neuverschuldung:

 

1. Erhöhung des Staatszuschusses
2. Umwandlung in ein Staatstheater
3. Deutliche Erhöhung des Kultur-Etats der Stadt
4. Finanzierung der Sanierung über die Betriebskosten des Theaters
5. Bauabschnitt 2 vorziehen, dadurch Einsparung der teuren Interims-Spielstätten
6. Senkung der Baukosten
7. Theaterfinanzierung über Zweckverband
8. Einbeziehung der Landkreise (Speckgürtel) in die Finanzierung (Umlage)
9. Anschub-Finanzierung über Spenden/Sponsoring/Bürgerfond der Augsburger Bürger/Firmen/Mäzenanten.
10. Alternative Betriebsformen bedingen hohes Einsparpotential.

 

 

Neuigkeiten

PM 27.10.2016: Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

with Keine Kommentare

Am 1. April diesen Jahres startete die „Initiative Kulturelle Stadtentwicklung Augsburg (IKSA)“ ein Bürgerbegehren zum Thema „Sanierung des Stadttheaters Augsburg“.

Bürgerbegehren erreicht die nötige Zahl der Unterschriften

with Keine Kommentare

Im April 2016 startete die „Initiative kulturelle Stadtentwicklung“ ein Bürgerbegehren mit dem Ziel, die vorgesehene Sanierung des Theaters zu überprüfen.

Presseerklärung – Bürger hört und seht die Signale

with Keine Kommentare

Bürger hört und seht die Signale! Stellungnahme der Initiative Kulturelle Stadtentwicklung zur Unterschriftensammlung von „Theater Modern“ mit Übergabe an OB Gribl

Presseerklärung zur Theatersanierung Augsburg – Bürgerbeteiligung

with Keine Kommentare

Stellungnahme der Initiative Kulturelle Stadtentwicklung (IKSA) zum im Stadtrat präsentierten Abschlussbericht der Bürgerbeteiligung „Theaterlandschaft“

Galerie: AZ-Forum zur Theatersanierung, 11.05.2016 Kälberhalle

with Keine Kommentare

AZ-Forum zur Theatersanierung am 11.05.2016 in der Kälberhalle

SPD möchte eine weitere Kostensenkung bei der Theatersanierung erzielen

with Keine Kommentare

Die SPD lehnt den Neubau des Hoffmann-Kellers strikt ab.

Interview – Kritik an Theatersanierung: „Planung hat zu viele Geburtsfehler“

with Keine Kommentare

Wenn die Stadt bessere Lösungen für die Theatersanierung vorlegt, könnte sich das Bürgerbegehren erledigt haben, sagen die Initiatoren. Doch ihnen fehlt etwas. Von Nicole Prestle

Architekt Volker Schafitel zum Thema Denkmalschutz beim Augsburger Theater

with Keine Kommentare

Interessanter Hinweis des Augsburger Architketen Volker Schafitel zum Thema Denkmalschutz und seine Kostenfolgen beim Augsburger Theater